Feed on
Posts
Comments

Am Ende der Sommerferien (31. Juli bis
8. August 2020
) bietet die Kirchengemeinde Niederschönhausen eine Jugendreise
(15 – 22 Jahre) in die Niederlande an. Das Schiff hat einen Kapitän und alle Teilnehmer werden als Mannschaft mit Hand anlegen.

Hier der Anmelde-Flyer.

Wir werden mit Klein-Bussen zum holländischen Hafenstadt Lelystad am Ijselmeer/ Markermeer fahren. Dort wartet ein Skipper (Kapitän) mit seinem Segelschiff “Actia” auf uns. Aber nicht im Kreuzfahrtstil wird es losgehen. Denn wir werden selber Hand anlegen müssen – vom Segel setzen über den Anker lichten, bis zum Deck schrubben. Jede Hand wird gebraucht. Das notwendige Wissen zum Segeln und zur Arbeit am Deck wird uns unser Skipper und Maat (Matrose) vermitteln.

Bei solch einem Segeltörn sind Freizeit mit Sport und Abenteuer verbunden. Solch eine Reise bietet die Möglichkeit, das Stadtleben hinter uns zu lassen und aus dem Alltagstrott auszusteigen. Wir können dabei herausfinden, was es heißt eine Gemeinschaft zu sein, was es heißt Gemeinde zu sein. Auf dem Wasser, in einem anderen Land können wir über uns selbst und unser Leben, über Gott und die Welt nachdenken.

Der Teilnehmer Betrag kostet 430 Euro. Interessierte melden sich bei Pfarrer Karsten Minkner oder dem Jugendmitarbeiter Marcel Gundermann.

k.minkner(at)friedenskirche-niederschoenhausen.de
m.gundermann(at)friedenskirche-niederschoenhausen.de

Hier können Sie den Sicherungschein für Pauschalreisen und die Anmelde- und Teilnahmebedinungen für Reisen unserer Gemeinde einsehen.

Comments are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen